Hundeschule Kehrmann

Ihr Hund zieht an der Leine?
Ihr Hund mag keine anderen Hunde?
Ihr Hund hat einen ausgeprägten Jagdtrieb?
Dann ab zum Hundeprofi!

Aktuelles

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Wichtig !!! die Hundeschule macht Urlaub vom 19.07 bis zum 02.08

E Mails , WhatsApp und Telefonate werden erst nach dem Urlaub beantwortet

Der Welpenkurs findet Dienstags um 17.30 Uhr statt

                               der Inhalt des Welpenkurses steht etwas weiter unten. Eine Schnupperstunde ist jeden Dienstag möglich

Ein neuer Erziehungskurs startet am Donnerstag, den 22.08 um 17.30 Uhr

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Es gibt noch 3 freie Plätze

                                                                                    die einzelnen Termine stehen etwas weiter unten

Einzeltrainings- und Kennenlerntermine und Termine für den Sachkundenachweis bitte telefonisch unter 02593/7200 oder 017 7200 7200 vereinbaren

Einzelstunden und Training für verhaltensoriginelle Hunde nach Terminvereinbarung
Sachkundenachweise nach dem Landeshundegesetz für Hunde über 20 kg und 40 cm und Hunde bestimmter Rassen können nach Terminvereinbarung abgelegt werden

Angebote:
Erziehungskurse (ein neuer Kurs startet am 22.08), Welpentraining (fortlaufend jeden Dienstag), Junghundetraining, Einzeltraining, Hausbesuche,

Hilfe bei Problemen, Kaufberatung

zu den Öffnungszeiten (Mo.-Fr. von 10.00-12.00 u.16.00- 18.00 Uhr) können Snacks , Futter u. Zubehör gekauft werden

 

Welpenkurs Inhalt

Das erste Training ist eine Schnupperstunde um zu sehen, ob es passt
Sie dürfen Dienstags zu einer  Probestunde kommen. Bitte den Impfpass mitbringen und event. 5 Minuten eher kommen

Zum Ablauf des Welpentrainings

Beim Erstbesuch bitte den Impfpass des Hundes  und den Welpen ausgeschlafen mitbringen.
Bitte auch erst nach dem Welpentraining füttern. Bitte schmackhafte Leckerchen mitbringen.
Das Trockenfutter ist bei der Anwesenheit anderer Menschen und Hunden im Regelfall nicht attraktiv genug.
Nicht jede Stunde, aber im Verlauf eines Kurses werden folgende Themen behandelt:
freies Spiel mit passenden anderen Welpen (jede Stunde)
Lernen der Orientierung zum Besitzer – Lernen “um Erlaubnis zu Fragen”
spielerisches Einüben der Grundkommandos – Sitz, Platz und Bleiben trotz Entfernung der Besitzer
Gehen an lockerer Leine
Kommen auf Zuruf trotz Ablenkung (jede Stunde)
Erobern von Spielgeräten um Motorik und Vertrauen zum Besitzer zu entwickeln
Beantworten von Fragen (immer)
Die Welpenzeit ist eigentlich mit ca. 16 Wochen vorbei.
Bis zur 22. Woche wird das Welpentraining angeboten um
den Welpen und Besitzern noch Unterstützung bei der Entwicklung zu bieten
Wir teilen die Spielgruppen nach Temperament ein, damit das Spielen Spaß macht und Mobbing verhindert wird.
Wenn das Wetter sehr schlecht ist, benutzen wir eine Halle
Anschließend können Junghundekurse, Erziehungskurse gebucht werden.
Unterstützung durch Hausbesuche oder Einzeltraining ist möglich
 
Der nächste Erziehungskurs startet am Donnerstag, den 22.08 um 17.30 Uhr
Anmeldungen sind ab sofort möglich

Kursinhalt

Ziel ist ein Hund, den man in jeder Lebenslage mitnehmen kann.    Ziel ist ein Hund, der umweltsicher bei Fahrradfahrern, Joggern und Hundebegegnungen ist. Ziel ist das Gehen an lockerer Leine, zuverlässiges Kommen auf Zuruf, zuverlässiges Sitz und Platz unter Ablenkung und auf Entfernung, Orientierung zum Besitzer trotz Ablenkung, Ignorieren von Fahrradfahrern, Joggern und ruhiges Begegnen von anderen Hunden.

Kursablauf: Training auf dem Hundeplatz, Training an anderen Orten

Training bei geführten Spaziergängen, Training bei Stadtgängen.

Kurskosten 390 € . Bei vorheriger Buchung von Einzelstunden oder Kursen beträgt die Gebühr 350 € incl. MwSt . Bei Erreichen der  Höchstteilnehmerzahl kann die Anmeldungsfrist vorher enden.  Es kann zu Terminverschiebungen kommen. Bei Ausfall wird ein Ersatztermin vereinbart

Termine Erziehungskurs

Start des Unterrichts ist am Donnerstag, den 22.08 um 17.30 Uhr bis zum 24.10.24

Am Freitag, den 13.09 um 19.30 Uhr findet ein Theorieabend ohne Hund statt

Am Sonntag, den 15.09 findet ein Workshop statt. Optimierung des Trainings und Feinheiten im Hundetraining.

Start 10.00 Uhr , wir können gerne Mittags gemeinsam in die Pizzeria in Ascheberg gehen, das Ende ist für 15.30 Uhr geplant

Am Samstag, den 19.10 treffen wir uns um 11.00 Uhr in Lüdinghausen und trinken noch einen Kaffee zusammen

Am Samstag, den 28.09 um 11.00 Uhr und am 05.10 um 11.00 und am Samstag, den 12.10 um 11.00 Uhr wird gemeinschaftlich spazieren gegangen und „Kommen auf Zuruf“ trainiert und Ideen für die Beschäftigung draußen entwickelt, bzw. an einem Termin das bisher Gelernte verfestigt

Kursinhalt

Ziel ist ein Hund, den man in jeder Lebenslage mitnehmen kann.    Ziel ist ein Hund, der umweltsicher bei Fahrradfahrern, Joggern und Hundebegegnungen ist. Ziel ist das Gehen an lockerer Leine, zuverlässiges Kommen auf Zuruf, zuverlässiges Sitz und Platz unter Ablenkung und auf Entfernung, Orientierung zum Besitzer trotz Ablenkung, Ignorieren von Fahrradfahrern, Joggern und ruhiges Begegnen von anderen Hunden.

Kursablauf: Training auf dem Hundeplatz, Training an anderen Orten

Training bei geführten Spaziergängen, Training bei Stadtgängen.

Es gibt einen Theorieabend und ein Gehirnjogging Seminar

und einen ganztägigen Workshop mit dem Thema

Optimierung des Trainings – schnelles und zuverlässiges Lernen

Erziehungsziel ist der umweltsichere, gehorsame Familienhund

 

Termine

Sachkundenachweis

Sie können den Sachkundenachweis für 20/40 er Hunde nach LHG NRW nach Terminvereinbarung bei mir ablegen und den Sachkundenachweis für Hunde bestimmter Rassen (z.B. Rottweiler, Old English Bulldog) können Sie ebenfalls bei mir machen

fortlaufende Kurse

     Welpentraining => Dienstags zwischen 17.30 Uhr und 18.15 Uhr
                                     Dienstags zwischen 18.45 Uhr und 19.30 Uhr
     Junghundekurs                                        

    Aboangebot =>      Mittwochs zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr

In dieser Gruppe wird überwiegend ohne Leine gearbeitet, Gehorsam außer Sicht der Menschen abgefragt, Tricks erlernt, Bewegungsspiele und je nach Wetterlage auch Gerätearbeit gemacht. Eine nette Gruppe, die ein hohes Leistungsniveau hat

Pfötchendiplom => Donnerstags zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr

in dieser Gruppe wird das Gelernte gefestigt, Schwierigkeitsgrade erhöht und mit Spaß Gehorsam gelernt. Pfötchendiplome können erworben werden.
Hunde mit Grundkenntnissen sind willkommen

Grunderziehungskurs

Erziehungsziel ist der umweltsichere, gehorsame Familienhund

Kurskosten 390 € . Bei vorheriger Buchung von Einzelstunden oder Kursen beträgt die Gebühr 350 € incl. MwSt..
Ziel ist ein Hund, den man in jeder Lebenslage mitnehmen kann.
Ziel ist ein Hund, der umweltsicher bei Fahrradfahrern, Joggern und Hundebegegnungen ist.

Ziel ist das Gehen an lockerer Leine, zuverlässiges Kommen auf Zuruf, zuverlässiges Sitz und Platz unter Ablenkung und auf Entfernung, Orientierung zum Besitzer trotz Ablenkung, Ignorieren von Fahrradfahrern, Joggern und ruhiges Begegnen von anderen Hunden.

Kursablauf
: Training auf dem Hundeplatz, Training an anderen Orten, Training bei geführten Spaziergängen, Training bei Stadtgängen.
Es gibt einen Theorieabend und ein Gehirnjogging Seminar und einen ganztägigen Workshop mit dem Thema

Optimierung des Trainings – schnelles und zuverlässiges Lernen

Erziehungsziel ist der umweltsichere, gehorsame Familienhund

Bei Erreichen der Höchstteilnehmerzahl kann die Anmeldungsfrist vorher enden.

Seminare

Schnüffelseminare

es werden regelmäßig "Suche und finde" Seminar angeboten.
Nasenarbeit ist toll, fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund, macht Spaß und lastet unseren vierpfotigen Freund aus
Hunde erleben Ihre Welt durch Gerüche und lernen bei gezielter Arbeit diese Gerüche zu differenzieren und ihrem Menschen mitzuteilen, wann und wo bestimmte Gerüche zu finden sind. Das könnte theoretisch Sprengstoff sein, aber in der Hundeschule lernen die Hunde z.B. Teesorten anzuzeigen oder Menschengerüche oder .....

Clickerseminar

Möchten Sie lernen mit ihrem Hund schnell und eindeutig zu sprechen?
Klar und verständlich für Ihren Hund sein?
Dann kommen Sie zu unseren Clickerseminaren

Weitere Seminarangebote

Beschäftigung, Spiel und Gehirnjogging die einzelnen Termine stehen unter Aktuelles oder mailen oder anrufen

Über mich

Mein Name ist Barbara Kehrmann.

2003 habe ich nach vielen Jahren der ehrenamtlichen Tätigkeit in punkto Hundeausbildung zusätzlich zu meinem Engagement in Hundevereinen eine Hundeschule gegründet.

Seit der Kindheit begleiten mich Hunde und Pferde durch mein Leben. 1987 bekamen wir unsere erste Deutsche Dogge, eine wunderschöne schwarze Hündin. Seitdem sind Doggen aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

Ich züchte diese liebenswerten Riesen (siehe http://www.deutschedoggenvonderhansalinie.de). Ich gehe mit meinen Hunden auf Ausstellungen und führe sie auf Prüfungen in den Bereichen Gehorsam (Begleithundeprüfungen und Sportprüfungen) und Fährte.

zu den Doggen sind noch quirlige kleine Hunde dazugekommen, die mich durch ihr Temperament und ihren Leistungswillen fasziniert haben. Jetzt leben Boston Terrier und Doggen zusammen und bereichern unser Leben

Kindergarten- und Schulbesuche gehören zum regelmäßigen Programm. Kundenhunde sind ebenfalls, je nach Eignung, Besuchshunde.

Trotz meiner langjährigen Berufserfahrung, besuche  ich regelmäßig Seminare um mein Wissen zu vertiefen und neue Ideen zu bekommen. Durch Forschung über Lernvorgänge, über den Weg der positiven Verstärkung hat sich  für Mensch und Hund ein wissentschaftlich abgesicherter Weg der Hundeerziehung aufgetan, der zuverlässig zum Erfolg führt.

Ich habe ein Herz für die vielfältigen Rassen und Mischungen die es gibt. Ich trainiere individuell nach den jeweiligen rassespezifischen Eigenschaften und schaue was für das jeweilige Mensch/Hund Team am besten geeignet und wie die Interessenlage des Besitzers ist.

Es gibt kein Konzept, das für alle passt. Wie sagt man so schön in Köln "jeder Jeck ist anders". (ich habe in Köln studiert und von da auch meinen Mann mitgebracht).

Jeder Hund hat das Recht entsprechend seiner Persönlichkeit trainiert zu werden

Hundeausbildung ist für mich eine Berufung.

Seit meinen Anfängen in der Hundeausbildung habe ich mit wissentschaftlichem Background gearbeit. Durch mein Studium hatte ich schon eine Ausbildung über soziale Strukturen und Lernen

In den letzten Jahren gibt es in der Verhaltensforschung Erkenntnisse über das Sozialverhalten von Hund und Wolf, die die früher gepredigten Dominanz- und Rangordnungstheorien ad absurdum führen. Nachzulesen u. a. bei Coppinger, Mech, Dr. Urd Federssen Petersen, Bloch, Dunbar.

Qualifikationen:

meine Qualifikationen als PDF ansehen

Weiterbildungen

meine Weiterbildungen als PDF ansehen

Wie wir zu unseren Hunden kommen?

Wir suchen uns einen gut geprägten Welpen von einem guten Züchter aus – und dann kommt ein Hund dazu, der aus irgendeinem Grund ein neues Zuhause braucht. Die Rasse oder Mischung ist egal. Einige solcher Second Hand Hunde waren oft "Problemfelle" mit ausgeprägten Agressionen gegenüber Tieren und Menschen. Von diesen Hunden durfte ich viel lernen, auch wenn der Weg zum gesellschaftsfähigen Begleithund oft steinig war.

Kurse

Voraussetzungen

Alle teilnehmenden Hunde an den Kursen müssen Haftpflicht versichert sein. Die Hunde müssen frei von Parasiten und ansteckenden Krankheiten sein.

Zur Zeit müssen auch die Menschen Ihren Impfstatus belegen.
Im Angebot sind
Grunderziehung, Welpenförderung, Begleithundausbildung, Spiel + Spass, Nasenarbeit, Brainwork, Obedience, TrickDogs, Hundeführerschein etc.

Es werden in allen Gruppen nicht nur Bestandteile des Grundgehorsams (Sitz, Platz, Leinenführigkeit) vermittelt, sondern es werden auch Spaßübungen und Kopfarbeit für den Hund gemacht.

Sachkundenachweis

Sie können den Sachkundenachweis für 20/40 er Hunde nach LHG NRW bei uns ablegen.

Welpentreff

Vor dem ersten Besuch der Welpengruppe sollte der junge Hund sich mindestens 5 Tage bei Ihnen eingewöhnt haben. Es wäre sinnvoll, vorab zu einem Kennenlerntermin zu kommen. Dabei kann der Welpe sich mit dem Gelände vertraut machen und ich kann Ihnen in aller Ruhe Fragen beantworten und vielleicht erste Erziehungstipps geben.

Der Welpentreff ist Dienstags. Durch die aktuell hohe Zahl an Welpen werden Dienstags 2 Kurse angeboten. Bei hoher Teilnehmerzahl gibt es auch ein drittes Kursangebot Mittwochs. Beim Erstbesuch bitte den Impfpass und den Welpen ausgeschlafen mitbringen. Bitte auch erst nach dem Welpentraining füttern. Je nach Wetterlage trainieren wir im Freigelände oder in einer Halle.
Inhalte des Welpenkurses:
freies Spiel mit passenden anderen Welpen
Lernen der Orientierung zum Besitzer – Lernen “um Erlaubnis zu Fragen”. Spielerisches Einüben der Grundkommandos – Sitz, Platz und Bleiben.
Gehen an lockerer Leine. Kommen auf Zuruf trotz Ablenkung. Erobern von Spielgeräten um Motorik und Vertrauen zum Besitzer zu entwickeln.
Informationen über Wurmkuren, Ernährung und Beantworten von Fragen

Grunderziehungskurs

Ziel ist ein Hund, den man in jeder Lebenslage mitnehmen kann.

Ziel ist ein Hund, der umweltsicher bei Fahrradfahrern, Joggern und Hundebegegnungen ist. Ziel ist das Gehen an lockerer Leine, zuverlässiges Kommen auf Zuruf, zuverlässiges Sitz und Platz unter Ablenkung und auf Entfernung, Orientierung zum Besitzer trotz Ablenkung, Ignorieren von Fahrradfahrern, Joggern und ruhiges Begegnen von anderen Hunden.

Kursablauf: Training auf dem Hundeplatz, Training an anderen Orten

Training bei geführten Spaziergängen, Training bei Stadtgängen.

Es gibt einen Theorieabend und ein Gehirnjogging Seminar

und einen ganztägigen Workshop mit dem Thema

Optimierung des Trainings – schnelles und zuverlässiges Lernen

Erziehungsziel ist der umweltsichere, gehorsame Familienhund

Die Kursgebühr beträgt 350 €. incl. MwSt. Bei vorheriger Buchung von Einzelstunden oder Kursen beträgt die Gebühr 310 € incl. MwSt..

Kursinhalt

Ziel ist ein Hund, den man in jeder Lebenslage mitnehmen kann.

Ziel ist ein Hund, der umweltsicher bei Fahrradfahrern, Joggern und Hundebegegnungen ist. Ziel ist das Gehen an lockerer Leine, zuverlässiges Kommen auf Zuruf, zuverlässiges Sitz und Platz unter Ablenkung und auf Entfernung, Orientierung zum Besitzer trotz Ablenkung, Ignorieren von Fahrradfahrern, Joggern und ruhiges Begegnen von anderen Hunden.

Kursablauf: Training auf dem Hundeplatz, Training an anderen Orten, Training bei geführten Spaziergängen, Training bei Stadtgängen.

Es gibt einen Theorieabend und ein Gehirnjogging Seminar und einen ganztägigen Workshop mit dem Thema Optimierung des Trainings – schnelles und zuverlässiges Lernen

Erziehungsziel ist der umweltsichere, gehorsame Familienhund

Die Kursgebühr beträgt 350 €. incl. MwSt. Bei vorheriger Buchung von Einzelstunden oder Kursen beträgt die Gebühr 310 € incl. MwSt..  (Terminänderungen vorbehalten): Achtung Terminverschiebungen sind möglich

Bezahlt werden kann der Kurs vorab per Überweisung oder mit EC Karte bezahlt werden oder bar

Bitte kommt entspannt. Die ersten zwei Kursstunden sind immer stressig,bis sich Menschen und Hunde aneinander gewöhnt haben

Bitte bringt leckere Leckerchen mit, achtet auf Abstand und denkt daran:

nach der ersten Stunde geht es aufwärts

Beim ersten Treffen lernen wir uns kennen, machen ein kleine Bestandsaufnahme und fangen moderat mit dem Training an. Die unbekannte Gruppe und die anderen Hunde verursachen zuerst Unruhe bei den Hunden.

Das hört zeitnah auf und es gibt Möglichkeiten an die Hand, damit klar zu kommen

Hunde, die sich mögen, dürfen in kleinen Gruppen KURZ vor oder nach dem Unterricht spielen. Auf eigene Verantwortung bitte. Sprecht Euch ab, welche Hunde sich mögen

Es gibt immer Hausaufgaben, bitte also ein Hausaufgabenheft führen, geht auch digital

Der Kurs bekommt eine Whatsapp Gruppe, damit Informationen zeitnah verteilt werden können. Nach dem Kurs werden die Teilnehmer gelöscht

Viele Grüße

Barbara Kehrmann

Pfötchendiplome und Trick Diplome können  wieder erworben werden

Preisliste

Einzeltraining je 45 Minuten 50 €

Einzeltermine sind leider oft nicht kurzfristig zu bekommen, sondern mit Wartezeiten verbunden. Sollten Sie verhindert sein, bitte rechtzeitig absagen, damit der Termin noch anderweitig besetzt werden kann. Bis 48 Stunden vor dem Termin ist eine Absage kostenfrei, danach fallen 50 % Stornokosten an.

Hausbesuche kosten 60 € (innerhalb 10 km frei, danach je gefahrener Kilometer 0,25 €)

Welpenkurs              von der   8. Woche bis zur 22. Woche 110 €

                                 von der 12. - 22. Woche 100 €

Welpenkurs              von der 15. Woche bis zur 22. Woche 85 €

 

Im Welpenkurs wird ein zuverlässiger Rückruf aufgebaut.  Sitz und Platz und Warten gelernt. Das Gehen an lockerer Leine geübt

 

Kurs Basiserziehung

Die Kursgebühr beträgt 390 € / Ermäßigt 350 € bei vorheriger Buchung eines Welpenkurses oder von Einzelstunden

Inhalte sind Leinenführigkeit, zuverlässiges Kommen auf Rückruf, Training auf Spaziergängen, zuverlässiges Sitz und Platz unter Ablenkung und auf Entfernung. Sicheres und freundliches Verhalten in der Umwelt.

Der Kurs beinhaltet Training auf dem Hundeplatz, Training bei geführten Spaziergängen, Training bei Stadtgängen. Zusätzlich gibt es einen Theorieabend, ein Spiel – und Beschäftigungsseminar und einen ganztägigen Ausbildungsworkshop. Erziehungsziel ist der umweltsichere, gehorsame Familienbegleithund

Es besteht die Möglichkeit je nach Interesse die Ausbildung zum Hundeführerschein oder Begleithundeprüfung fortzuführen oder sich einem Gruppentraining anzuschließen.

Aboangebote / Teilnahme am Gruppentraining

3 Monate       100 €

6 Monate     165 €

 

Abos müssen 1 Monat vor Ablauf gekündigt werden, sonst verlängern sie sich automatisch um 3 Monate.

Es gibt u. a. Gruppenangebote für eine Begleithundeausbildung, Spiel und Spaßgruppen und ein spezielles Angebot für Hunde unter 40 cm – Vielfältige Möglichkeiten je nach Interessenlage werden geboten.

Für Kunden der Hundeschule besteht die Möglichkeit regelmäßig zu günstigen Konditionen an Workshops teilzunehmen. Themen sind z. B. Clickern, Nasenspiele, Tricks, Agility.

Alle Preise enthalten 19% Mehrwertsteuer

Leider ist dieser Inhalt nicht ohne entsprechende Cookies Zustimmung verfügbar.
Bitte erlauben Sie die Cookie Kategorie "Darstellung" um diesen Inhalt zu sehen.